Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alle, die regelmäßig im Internet unterwegs sind und Online-Dienste ganz selbstverständlich im Alltag nutzen, hinterlassen digitale Spuren. Für Engagierte in Selbsthilfegruppen und Vereinen, die auf Internetseiten und in Sozialen Netzwerken für ihre Initiative werben, gilt das in ganz besonderem Maße. Die Datenschutzbeauftragte Nasanin Bahmani weist in ihrem Vortrag auf sensible Stellen hin und gibt Hinweise für einen datensparsamen Umgang mit den digitalen Medien.  (Kooperationsveranstaltung von FreiwilligenAgentur, Selbsthilfe-Kontaktstelle und Verein Bürgernetz)