Bürgernetz-Praxis: Die Workshop-Reihe für Bürgernetz-Teilnehmer*innen

Wie gestaltet man eine Webseite barrierefrei? Gibt es Plugins, die besonders empfehlenswert sind? Sollte man ein Analyse-Tool nutzen? Welches Galerie-Plugin ist empfehlenswert? Fragen wie diese erreichen uns häufig während unserer Techniker-Sprechstunden für Vereine, deren Internetseite auf unseren Servern liegen.

Leider fehlt im Rahmen der Sprechstunden meist die Zeit, ausführlich auf die Fragen einzugehen. Exklusiv für Bürgernetz-Teilnehmer*innen haben wir deshalb ein neues kostenloses Hilfsangebot ins Leben gerufen: die Bürgernetz-Praxis, unsere neue Workshop-Reihe, die ab November regelmäßige Hilfestellungen für Aufbau und Pflege von Webseiten gibt.

Es handelt sich um konzentrierte Arbeitseinheiten zu nachgefragten Themen rund ums Internet, in die unsere Techniker*innen und Redakteure mit einem Vortrag einführen. Anschließend besteht die Gelegenheit, konkrete Fragen zu beantworten.

Los geht es am Mittwoch, 13. November 2019 mit dem neuen WordPress-Editor „Gutenberg“, der viele Nutzer*innen vor Probleme stellt. Da die Nachfrage groß war und ist, haben wir hier bereits einen Zusatztermin am Mittwoch, 11. Dezember eingerichtet .

Am Dienstag, 3. Dezember 2019 sind „Bilder im Netz“ das Thema. Urherberrecht, der Umgang mit Fotobörsen, Fotobörsen für gemeinfreie Fotos und wie man sie optimal einpflegt sind einige der Aspekte, die dabei zur Sprache kommen.

Alle Bürgernetz-Praxen finden zwischen 18 und 20 Uhr statt.

Interessierte Administratoren und Redakteure, die eine auf den Bürgernetz-Servern gehostete Webseite betreuen, können sich jederzeit unter 02 51 / 5 45 35 oder per  E-Mail unter buene@muenster.org anmelden.