Projekt „Digital mobil im Alter“ – Im September geht’s los

Senior*innen mit Tablet-PCs (Foto: Stiftung Digitale Chancen)

Digitale Technologien eröffnen auch Seniorinnen und Senioren viele Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe. Nutzen tun sie bislang aber nur wenige. An dieser Stelle setzt das spannende Projekt „Digital mobil im Alter“ der Stiftung Digitale Chancen an. Eine schöne Sache, die wir gerne unterstützen: Im September holen wir es gemeinsam mit der Seniorenvertretung auch nach Münster.

In Kooperation mit Telefónica Deutschland stellt die Stiftung zehn Teilnehmer*innen acht Wochen lang einen Tablet-PC zur Verfügung. Die Leihgabe umfasst eine LTE-Flatrate-Karte, damit nach Lust und Laune gesurft werden kann. Dank der Seniorenvertretung waren die zehn Interessenten für Münster (sehr) schnell gefunden.

Bei deren technischer Begleitung kommen dann wir ins Spiel: Der Verein Bürgernetz lädt während des Projektzeitraums zu Workshops mit verschiedenen Schwerpunkten rund um die Tablets ein. Geplant sind außerdem Fragestunden, bei denen Schüler*innen den Teilnehmer*innen bei Nutzungsproblemen helfen. Der feierliche Auftakt findet am 6. September im Stadtweinhaus statt.

Wir freuen uns sehr auf dieses schöne Projekt!

Foto: Stiftung Digitale Chancen / digital-mobil-im-alter.de

2018-08-21T13:00:24+00:0021. August 2018|Startseite|

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen