Mit einer traurigen Nachricht starten wir ins neue Jahr:

Völlig unerwartet ist Lars von Olleschik im Alter von 55 Jahren am 28. Dezember 2020 verstorben.

Lars war Gründungsmitglied des Vereins und von Anfang an eine treibende Kraft beim Aufbau des Bürgernetzes und des Stadtnetzes. In der stressigen Zeit, in der  etwas ganz Neues geschaffen wurde, war er Vorsitzender des Vereins und übernahm auch technisch eine wichtige Rolle. Er wurde danach Projektleiter für das Stadtnetz bei der neu gegründeten Citykom. Später war er Geschäftsführer der Firmen Cynapsis und Sitepark.

Lars war einer, der Projekte angestoßen hat, der ihnen das Laufen beigebracht hat. Wenn sie auf eigenen Beinen stehen konnten, hat er etwas Neues angefangen, mit viel Energie und einer Zugewandheit zu den Menschen. Das Bürgernetz in Münster gäbe es ohne ihn nicht.

Mit großer Betroffenheit, aufrichtigem Dank und vielen Gedanken an einen besonderen Menschen

der Vorstand des Verein Bürgernetz e.V.

und alle Stadtnetz-Wegbegleiter*innen

(Foto: www.elbheim-konsultation.de)