Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie man erkennt, ob sich hinter scheinbar ernsthaften Informations-Angeboten im Internet nicht doch manipulierte Meinungsmache verbirgt, wollen Wissenschaftler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) interdisziplinär ergründen. Dr. Ing. Christian Grimme leitet das Teilprojekt „PropStop – Erkennung, Nachweis und Bekämpfung verdeckter Propaganda-Angriffe über neue Online-Medien“ im Fachbereich Wirtschaftsinformatik. Er erklärt an aktuellen Beispielen die Mechanismen von Propaganda, die technologischen Funktionsweisen der Social Bots und die Generierung von Fake-News im Internet. (In Kooperation mit der VHS Münster)